Finden Sie ihr Wunschhandy mit Vertrag

Warum eine Suchmaschine für Handyverträge?

Auf dem Markt gibt es derzeit sehr viele Kombinationen aus Handys und Tarifen. Wer sich für ein aktuelles Topmodell interessiert, findet bei dutzenden Anbietern passende Angebote. Allerdings ist die Vergleichbarkeit sehr schwierig. Die Handyverträge haben nicht nur einen Kaufpreis sondern auch eine monatliche Grundgebühr, eine Aktivierungsgebühr und teilweise noch andere Kosten. Das ist unübersichtlich und macht es für wenig erfahrende Kunden schwer, zu ermitteln, welcher Tarif und welches Angebot wirklich günstig ist.

Aus diesem Grund haben wir mit tophandybundles eine Suchmaschine entwickelt, die nicht nur viele Angebote zu den Handymodellen zusammen stellt sondern auch übersichtlich aufführt. Darüber hinaus haben wir mit dem 24-Monats-Index ein Maß entwickelt, dass die Vergleichbarkeit der Tarife und Bundles erhöht und es somit sehr viel einfacher macht, die einzelnen Verträge der Discounter und Netzbetreiber zu vergleichen. Man muss also nicht mehr mühsam alle Webseiten der Anbieter absuchen und die einzelnen Angebote zusammenrechnen, denn bei uns findet man die Handyverträge bereits aufgeführt.

Was sollte man bei Handys und Smartphones mit Vertrag beachten?

Beim Kauf eines Handys oder Smartphones samt Tarif gibt es in der Regel einige Punkte zu beachten, die bei einem Tarif ohne Hardware so oft nicht zu treffen. In vielen Fällen schließt man auf diese Weise zwei Verträge ab: einmal die Tarif selbst und damit einen Mobilfunk-Vertrag sowie einen Kaufvertrag zum Handy. Diese beiden Verträge sind allerdings gekoppelt und damit gibt es einige besondere Punkte zu beachten:

- Vertragslaufzeit von mindestens 2 Jahren: Bei allen Handyverträgen mit Hardware ist man in der Regel für mindestens 24 Monate an den Vertrag gebunden und die Kündigungsfrist beträgt 3 Monate. Danach verlängert sich der Vertrag um jeweils ein weiteres Jahr, wenn man nicht rechtzeitig kündigt. Kürzere Laufzeiten sind in der Regel bei diesen Verträge samt Handy und Smartphone nicht möglich.

- Verschiedene Vertragspartner: Nicht in jedem Fall ist das Unternehmen, über das man den Vertrag abgeschlossen hat, auch der Vertragspartner für den Tarif. Viele kleinere Unternehmen und Provider vermitteln nur den jeweiligen Tarif - abgeschlossen wird dieser aber mit dem Netzbetreiber (beispielsweise Vodafone oder die Telekom) selbst. Teilweise werden auch Tarife von kleineren Anbietern verkauft (wie zum Beispiel Otelo oder Congstar). Auch in diesen Fällen sind dann diese Anbieter Vertragspartner und eine Kündigung ist dann auch an sie zu richten.

- Kauf oder nur Miete: Bei einigen wenigen Anbietern gibt es die Geräte nicht direkt zum Kauf sondern nur zur sogenannten "Gebrauchsüberlassung". Sie müssen nach Ablauf des Vertrags wieder zurück gegeben werden. Erfreulicherweise findet man solche Angebote auf dem Markt aber nur noch sehr selten, in der Regel werden die Geräte mit dem Vertrag verkauft und gehören dann komplett dem Kunden - auch wenn der Vertrag bereits beendet ist. Sollte man aber im Kleingedruckten Miete oder eben Gebrauchsüberlassung lesen, sollte man dringend genauer hin schauen.

Handytarife mit Handy oder Smartphone sind rechtlich gesehen deutlich komplexere Konstruktionen als reine Tarife ohne Handy und nur mit einer Simkarte. Wer sich unsicher ist sollte daher unbedingt auf fachliche Hilfe und Beratung zurück greifen, sonst kann es passieren, dass ein vermeintliches Schnäppchen in diesem Bereich durch eine übersehene Klausel doch nicht so preiswert wird, wie gedacht.

Warum sind nicht alle Handys und Smartphones aufgeführt?

Tophandybundles.de ist gerade erst gestartet und befindet sich noch in einer sehr frühen Phase des Aufbaus. Wir haben uns daher zum Start auf die beliebtesten Modelle auf dem deutschen Markt beschränkt um das Konzept mit vergleichsweise wenig Aufwand umsetzen zu können. Zukünftig wollen wir aber auch noch weitere Modelle und Tarife mit in die Preisvergleiche aufnehmen.

Dazu bieten wir auch jetzt schon die Möglichkeit, uns auf weitere Modelle hinzuweisen, die wir mit den in den Vergleich aufnehmen könnten. Das entsprechende Formular ist hier zu finden: Modell vorschlagen

Wir bitten aber um Verständnis, dass wir nicht alle Modelle und alle Tarife einbeziehen können - dazu ist der Markt einfach zu vielfältig.

Partner