Samsung Gear S4 – Wann kommt die neue Smartwatch und was wird sie können?

Samsung Gear S4 – Wann kommt die neue Smartwatch und was wird sie können?

Samsung Gear S4 – Wann kommt die neue Smartwatch und was wird sie können? – Die Galaxy Gear S3 ist mittlerweile etwa ein Jahr auf dem Markt und daher wird erwartet, dass Samsung in absehbarer Zeit einen Nachfolger veröffentlicht. Die Gear S3 hat dabei durchaus überzeugen können und entsprechend hoch sind die Erwartungen an die Gear S4.

Allerdings hat sich Samsung bisher noch nicht öffentlich geäußert, was genau man für dieses Jahr plant und welche Funktionen es geben  wird. Man hat allerdings angekündigt, dass es eine neue Smartwatch geben wird und daher kann man relativ sicher sein, dass es die Gear S4 noch 2017 geben wird. Einigen Gerüchten zufolge soll die neue Uhr dabei bereits auf der IFA 2017 in Berlin vorgestellt werden – das wäre also in nur wenigen Tagen. Allerdings hat Samsung in diesem Zeitraum bereits das Galaxy Note 8 angekündigt und es ist eher unwahrscheinlich, dass man gleich zwei Topmodelle so nah beieinander vorstellt.

Welche Neuerungen werden bei der Gear S4 erwartet?

Samsung muss mit der Gear S4 wahrscheinlich gegen die neue Apple Watch in der dritten Generation antreten und daher kann man davon ausgehen, dass sich das Unternehmen einiges einfallen lassen wird, um gegen die Konkurrenz anzukommen.

Im Gespräch ist dabei ein interessantes neues Bedienungskonzept. Auf der Lünette, dem Ring zur Steuerung der Uhr, der sich um den Body legt, könnten zukünftig Daten angezeigt werden. Dann müsste zur Anzeige von Nachrichten und wichtigen Infos nicht mehr das Display aktiviert werden. Samsung hat dazu bereits ein entsprechendes Patent eingereicht, daher geht man davon aus, dass diese Technik auf den Smartwatches Einzug halten wird. Unklar ist allerdings, ob es bereits bei der Gear S4 so weit sein wird.

Bei der Technik könnte das Unternehmen auf den Exynos 7 Dual 7270 Prozessor setzen. Dieser wird mittlerweile in Großserien produziert und würde sich für eine Smartwatcheignen. Bei wareable.com schreibt man dazu:

Samsung has announced mass production of its Exynos 7 Dual 7270 chipset, which is likely to power its next generation of wearables. It packs a lot of guts, including a 4G LTE modem, into a smaller package than is currently on offer. The result should be slimmer devices, which is definitely music to our ears.

Dazu könnte es in diesem Jahr auch eine Änderung beim Design geben. Samsung setzt bei den Topmodellen (sowohl beim Galaxy S8 als auch beim Note8) komplett auf das abgerundete Design sowohl an den Ecken der Geräte als auch an den Kanten des Display. Es gibt daher Spekulationen, dass man diese Formsprache auch auf die Smartwatch überträgt und es dann eine Form von abgerundeten Kanten beim Display auch auf der Gear S4 geben könnte. Allerdings wäre hier wohl die Lünette im Weg und daher ist unklar, wie plausibel diese Gerüchte wirklich sind.

Fast sicher scheint aber, dass Samsung den neuen Sprachassistenten Bixby auch auf die Gear S4 bringen wird. Bixby ist derzeit bereits im Galaxy S8 im Einsatz und soll auch beim Note 8 enthalten sein. Damit hat Samsung eine eigene Konkurrenz zu Siri. Allerdings ist das für deutsche Kunden noch kein wirklich großer Vorteil, denn Bixby spricht derzeit noch kein Deutsch und es ist auch nicht sicher, wann er dies lernen wird und wie gut dann die Erkennung der SPrache ist.

Die Gear S4 im Video:

Insgesamt kann man also von der neuen Gear S4 einiges erwarten, aber man sollte alle bisherigen Infos mit dem Hintergrund betrachten, dass diese noch nicht offiziell von Samsung bestätigt wurden. Es sind also in erster Linie mehr oder weniger plausible Gerüchte, die sich durchaus auch als nicht zutreffend herausstellen könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.